Für alle. Für jeden. Für uns.
Die Urologie.

Was ist HPV?

Was ist HPV?

 

– HPV-Infektionen verursachen Krebs.

– HPV infizieren sowohl Frauen als auch Männer

– An HPV-bedingtem Gebärmutterhalskrebs erkranken hauptsächlich jüngere Frauen zwischen 35 und 59 Jahren.

– Bei Männern verursachen HPV vor allem Tumore im Mund-, Rachen-, Genital_x0002_und Analbereich.

– Hochrisiko HPV-Typen werden vom Immunsystem bei etwa jeder 10. Infektion nicht wieder entfernt, sondern verbleiben dauerhaft, das heißt länger als 6 bis 18 Monate, im infizierten (Gewebe, Schleimhautschicht) Epithel.

– HPV ist die häufigste sexuell übertragbare Infektion.

– Die meisten sexuell aktiven Menschen infizieren sich mindestens einmal im Leben.

– Es sind mehr als 200 Typen der Humanen Papilloma Viren bekannt, die meisten sind risikoarm.

– In Deutschland ist etwa jede vierte 26-jährige Frau mit dem sogenannten „Hochrisiko-HPV-Typen“ infiziert.

– Gebärmutterhalskrebs wird fast immer durch HPV verursacht.

– Bestimmte Stämme des HP-Virus verursachen Genitalwarzen und können auch Krebsvorstufen oder Krebs im Genitalbereich, im Mund oder im Rachen hervorrufen.


 

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu:
HPV-Impfung: Krebsschutz auch für Jungen

Verwandte Artikel

Unsere Buch-Tipps im November

Einmal im Monat versorgen wir Sie mit interessanten Buch-Tipps rund um urologische Themen. Im November stellen wir Ihnen einige Bücher rund um die „Männergesundheit“ und

Weiterlesen »

Newsletter-Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Patienten-Newsletter. Dieser wird jeweils zum Monatsende versandt und beinhaltet alle Top-News der vorherigen vier Wochen.

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Bestellformular

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail als Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Anschließend prüfen wir Ihre Bestellung und versenden diese innerhalb weniger Tage.

Kontakt

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Kontaktaufnahme (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).