Wechseljahre

Nervosität, vielleicht auch ein Gefühl der Traurigkeit, Hitzewallungen und immer weniger Lust auf Sex. Klingt nach typischen Symptomen der Wechseljahre. Und Männer können davon ebenso betroffen sein wie Frauen.

Körperliches und seelisches Wohlbefinden

Für Männer spielt Gesundheitsvorsorge in ihrem Leben leider immer noch eine untergeordnete Rolle. Sie sterben daher im Schnitt vier Jahre früher als Frauen. Körperliche Warnsignale werden oft missachtet oder missdeutet. Das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden beeinflusst aber die Leistungsfähigkeit in Beruf und Partnerschaft.

Anders als bei Frauen, bei denen der Spiegel der Sexualhormone schubweise abnimmt und dadurch die Beschwerden recht plötzlich auftreten, entwickeln sich die Wechseljahre bei Männern über einige Jahre hinweg. Das Hormonlevel sinkt gemächlich, die Symptome der Wechseljahre beim Mann wie Hitzewallungen oder Libidoverlust machen sich nur langsam bemerkbar und sind auch nicht so ausgeprägt wie bei Frauen, da sich der Körper an das neue Niveau anpassen kann. Rund die Hälfte der Männer bekommt gar nichts davon mit.

Beratungsangebot

Es müssen Risikofaktoren erkannt und angegangen werden, bevor Schaden entstanden ist. Lebensführung, Stressmanagement, Vitamine, Spurenelemente, Ernährung, Hormone, all das können Dreh- und Angelpunkte in den Wechseljahren sein.

Einige Urologen und Urologinnen bieten auch spezielle Beratung an, in der gemeinsam mit interessierten Patienten eine Analyse von Lebensgewohnheiten und individuellen Risikofaktoren durchführt wird. Im nächsten Schritt erfolgt dann die ausführliche Beratung zur Reduzierung der Risiken und zu beeinflussbaren Aspekten der Lebensführung.

Fragen Sie Ihren Urologen oder Ihre Urologin gerne, ob auch in deren Praxis ein solches Angebot besteht.

Sexualität

Mit der FFF-Kampagne wurde ein Medium geschaffen, das nicht nur Betroffene erreicht, sondern auch Ärzte, Ärztinnen, Praxen, Kliniken, Verbände und Industrie-Partner erfolgreich miteinander verbindet.

Weiterführende Inhalte

Unser Buch-Tipp im Oktober

Einmal im Monat versorgen wir Sie mit interessanten Lesetipps rund um urologische Themen. Im Oktober stellen wir Ihnen das Buch „Sprechende Männer: Das ehrlichste Buch der Welt“ von Jochen-Martin Gutsch und Maxim Leo vor.

Weiterlesen »

Unsere Buch-Tipps im September

Einmal im Monat versorgen wir Sie mit interessanten Lesetipps rund um urologische Themen. Von praktischen Ratgebern über persönliche Erfahrungsberichte bis hin zum ganzheitlichen Ansatz – im September stellen wir gleich eine ganze Bandbreite an Büchern zum Thema Kinderwunsch vor. Auf Sie warten viele Perspektiven, die Mut machen, konkrete Hilfestellung bieten und vor allem signalisieren: Sie sind nicht allein!

Weiterlesen »

Wenn die Schwangerschaft auf sich warten lässt

Eine Empfängnis ist nur an wenigen Tagen im Monat möglich. Es kann deshalb etwas dauern, bis eine Frau schwanger wird. Ein Drittel aller Frauen muss länger als ein Jahr warten, bis sich eine Schwangerschaft einstellt. Eine Empfängnis ist nur an wenigen Tagen im Monat möglich. Es kann deshalb etwas dauern, bis eine Frau schwanger wird. Ein Drittel aller Frauen muss länger als ein Jahr warten, bis sich eine Schwangerschaft einstellt. Ab wann sollte man dennoch beim Arzt vorstellig werden?

Weiterlesen »

Sexuelle Orientierung, geschlechtliche Identität und Beziehungsformen

Männer lieben Frauen und Frauen lieben Männer – alles andere war lange Zeit verpönt und sogar gesetzlich verboten. Seit 1969 ist die gleichgeschlechtliche Liebe ab einem Alter von 21 Jahren in Deutschland erlaubt, später wurde das Alter schrittweise auf 14 Jahre gesenkt. Heiraten können gleichgeschlechtliche Paare erst seit Oktober 2017. Ungeachtet der gesetzlichen Lage war die Vielzahl geschlechtlicher Orientierungen schon immer gegeben.
Dasselbe gilt für Beziehungsformen.

Weiterlesen »

Mehr erfahren

Fast jeder zweite Deutsche wird im Laufe seines Lebens mit einer Krebsdiagnose konfrontiert. Gehen Sie zur Vorsorge und verhindern Sie Schlimmeres.

Erfahren Sie mehr rund um die Urologie, deren Aufgaben und Krankheitsbilder. Lesen Sie Wissenswertes über aktuelle Entwicklungen und Themen.

Wie gehen andere Menschen mit ihrer Diagnose um? Wie meistern sie Herausforderungen und finden einen Weg aus der Krise? Erfahren Sie es aus erster Hand.

Nutzen Sie unsere Suche, um schnell und einfach Ärzte und Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe zu finden und mehr über diese zu erfahren.