Vorsorge planen

Besser Vorsorge als Nachsorge: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut – und diese gilt es mit regelmäßigen Gesundheits- und Vorsorgechecks zu erhalten. Hier informieren wir über geschlechtsspezifische Untersuchungen.

Krankheiten beginnen oft unauffällig

Gehen Sie nur zum Arzt, wenn es dringend nötig ist? Grundsätzlich ist das natürlich okay, aber es gilt zu bedenken: Viele Krankheiten beginnen unauffällig, können aber zu ernsthaften bis gar lebensbedrohlichen Erkrankungen führen. Deswegen ist es wichtig, routinemäßig zur Vorsorge beim Arzt des Vertrauens Termine zu vereinbaren. Durch Früherkennungsuntersuchungen können Risiken frühzeitig entdeckt werden, sodass die Beschwerden im Idealfall gar nicht erst auftreten.

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse haben Sie Anspruch auf eine ganze Reihe von Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen. Die Kassenärztliche Vereinigung bietet einen umfassenden Aufklärungsflyer, der aufzeigt, welche Vorsorgeuntersuchungen für Männer und Frauen ab welchem Alter empfohlen sind.

Deshalb: Nutzen Sie das Angebot. Vereinbaren Sie bei Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin einen Termin. Über unsere Arztsuche finden Sie Urologen und Urologinnen in Ihrer Nähe.

Empfohlene Vorsorgeuntersuchungen

Ab 18 Jahren
Herz-Kreislauf, Diabetes, Nierenerkrankungen
» empfohlen für Frauen und Männer

Ab 20 Jahren
Gebärmutterhalskrebs
» empfohlen für Frauen

Ab 30 Jahren
Brustkrebs
» empfohlen für Frauen

Ab 35 Jahren
Hautkrebs
» empfohlen für Frauen und Männer

Ab 45 Jahren
Prostata- und Geschlechtsorgan
» empfohlen für Männer

Ab 50 Jahren
Darmkrebs
» empfohlen für Männer und Frauen
Brustkrebs (Mammographie)
» empfohlen für Frauen

Die Wiederkehr der Früherkennungsuntersuchungen entnehmen Sie den aktuellen Bedingungen Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung.

Die Kampagne

Mit der FFF-Kampagne wurde ein Medium geschaffen, das nicht nur Betroffene erreicht, sondern auch Ärzte, Ärztinnen, Praxen, Kliniken, Verbände und Industrie-Partner erfolgreich miteinander verbindet.

Verantwortung übernehmen.
Vorsorge planen.

Mehr erfahren

Fast jeder zweite Deutsche wird im Laufe seines Lebens mit einer Krebsdiagnose konfrontiert. Gehen Sie zur Vorsorge und verhindern Sie Schlimmeres.

Erfahren Sie mehr rund um die Urologie, deren Aufgaben und Krankheitsbilder. Lesen Sie Wissenswertes über aktuelle Entwicklungen und Themen.

Wie gehen andere Menschen mit ihrer Diagnose um? Wie meistern sie Herausforderungen und finden einen Weg aus der Krise? Erfahren Sie es aus erster Hand.

Nutzen Sie unsere Suche, um schnell und einfach Ärzte und Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe zu finden und mehr über diese zu erfahren.