Für alle. Für jeden. Für uns.
Die Urologie.

In Deutschland leiden 10 Millionen Menschen an Inkontinenz

Datum: 17.06.2024 – 23.06.2024

Standort: Weltweit
Website: 16. Welt-Kontinenz-Woche 2024

Auch in diesem Jahr initiiert die Deutsche Kontinenz-Gesellschaft in Deutschland erneut die Welt-Kontinenz-Woche.

Bundesweit laden die anerkannten Beratungsstellen der Deutschen Kontinenz Gesellschaft, die interdisziplinären Kontinenz- und Beckenbodenzentren und die verschiedenen Fachärzt:innen und Physiotherapeut:innen zu einer Vielfalt an Informations- und Patient:innenveranstaltungen ein.

In Deutschland leiden 10 Millionen Menschen an Inkontinenz, weltweit sind es bis zu 200 Millionen Inkontinenz-Betroffene. Inkontinenz beeinträchtigt die selbstbestimmte Lebensführung und den gesamten Alltag der betroffenen Menschen massiv. Und obwohl so viele Menschen an dieser Erkrankung leiden, haben Betroffene Angst die Erkrankung überhaupt zu thematisieren.

Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft will in der Welt-Kontinenz-Woche deutlich machen: Die Erkrankung braucht gesellschaftliche Aufmerksamkeit. Inkontinenz ist kein unabwendbares Schicksal. Der unkontrollierte Harnverlust lässt sich medizinisch behandeln. Es gibt vielfältige Untersuchungs- und Therapiemöglichkeiten und auch durch Prävention und Früherkennung kann der Erkrankung entgegengewirkt werden.

Was genau betroffene Menschen tun können, welche Möglichkeiten und Wege es zur Verbesserung gibt, soll auf der Welt-Kontinenz-Woche aufgezeigt werden. Es geht um ein neues, öffentliches Bewusstsein für die Erkrankung und es soll darüber informiert werden, dass eine Verbesserung der persönlichen Situation häufig möglich ist.

Mit Aktionen, Informationsveranstaltungen und begleitenden Presseinformationen beteiligt sich die Deutsche Kontinenz-Gesellschaft deshalb an dieser weltweiten Aktionswoche rund um das Thema Inkontinenz.

Alle Veranstaltungen der Welt-Kontinenz-Woche im Überblick


Mittteilung der Deutschen Kontinenzgesellschaft

Verwandte Artikel

Hodenhochstand schnell behandeln

Der Hodenhochstand oder Maldescensus testis führt häufig zu Folgeerkrankungen wie Unfruchtbarkeit, Leistenbruch und Hodenkrebs. Bei bis zu drei Prozent aller Kinder sind ein oder beide

Weiterlesen »

Krampfadern am Hoden

Varikozelen entstehen durch erweiterte Blutgefäße und machen häufig gar keine Beschwerden und sind außerdem symptomfrei. Kleinere Krampfadern an den Hoden sind meistens von außen nicht

Weiterlesen »

Newsletter-Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Patienten-Newsletter. Dieser wird jeweils zum Monatsende versandt und beinhaltet alle Top-News der vorherigen vier Wochen.

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Bestellformular

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail als Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Anschließend prüfen wir Ihre Bestellung und versenden diese innerhalb weniger Tage.

Kontakt

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Kontaktaufnahme (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).