Für alle. Für jeden. Für uns.
Die Urologie.

Blasenentzündung: Jede zweite Frau hatte sie schon mal

Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterleib und häufiger Harndrang können auf eine Blasenentzündung (Zystitis) hinweisen. Üblicherweise handelt es sich dabei um eine Infektion der Harnwege mit Bakterien – selten ist eine Infektion durch Viren, Parasiten oder Pilze. Die Keime gelangen meist von außen über die Harnröhre in die Blase und führen dort zu einer Entzündung und Reizung der Blasenwand und Blasenschleimhaut. Eine geschwächte Immunabwehr – etwa durch andere Krankheiten – begünstigt den Infekt.

Jede zweite Frau macht in ihrem Leben mindestens eine Blasenentzündung durch. Männer erkranken seltener und wenn, dann meist erst ab einem höheren Alter, wenn es zu altersbedingten Harnabfluss-Störungen kommt.

 

Typische Symptome einer Blasenentzündung

  • Brennen beim Wasserlassen
  • Häufiger Harndrang
  • Schmerzen im Unterleib
  • Getrübter Urin
  • Veränderter Geruch des Urins
  • Blut im Urin

 

Sollten Sie an einem der Symptome leiden, suchen Sie bitte schnellstmöglich einen Urologen oder einen Gynäkologen zur Abklärung auf.

Weitere Infomationen zu unterschiedlichen Formen der Blasenentzündung und präventiven Maßnahmen finden Sie hier.

Verwandte Artikel

Hodenhochstand schnell behandeln

Der Hodenhochstand oder Maldescensus testis führt häufig zu Folgeerkrankungen wie Unfruchtbarkeit, Leistenbruch und Hodenkrebs. Bei bis zu drei Prozent aller Kinder sind ein oder beide

Weiterlesen »

Krampfadern am Hoden

Varikozelen entstehen durch erweiterte Blutgefäße und machen häufig gar keine Beschwerden und sind außerdem symptomfrei. Kleinere Krampfadern an den Hoden sind meistens von außen nicht

Weiterlesen »

Newsletter-Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Patienten-Newsletter. Dieser wird jeweils zum Monatsende versandt und beinhaltet alle Top-News der vorherigen vier Wochen.

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Bestellformular

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail als Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Anschließend prüfen wir Ihre Bestellung und versenden diese innerhalb weniger Tage.

Kontakt

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Kontaktaufnahme (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).