Für alle. Für jeden. Für uns.
Die Urologie.

Vorsorge- bzw. Früherkennungsuntersuchungen können Leben retten.

Deshalb – einmal im Jahr zur Vorsorge einen Termin beim Arzt machen. Obwohl bereits 1971 in Deutschland für Männer ab 45 Jahren die Krebsfrüherkennungsuntersuchung als Angebot der gesetzlichen Krankenversicherung eingeführt wurde, nehmen nach bisherigen Erfahrungen maximal 15 Prozent aller Männer diese Möglichkeit der Früherkennung wahr.

Meist geht man erst zum Arzt, wenn man krank ist. Der bessere Ansatz wäre, einmal im Jahr zum Arzt zu gehen, um sich durchchecken zu lassen. Das tut nicht weh und beruhigt ungemein. Mit unserem Auto fahren wir schließlich auch regelmäßig zur Inspektion. 

Welche Vorsorge- bzw. Früherkennungsuntersuchungen es bei Mann und Frau gibt, finden Sie in dieser Übersicht.

Verwandte Artikel

Unsere Buch-Tipps im November

Einmal im Monat versorgen wir Sie mit interessanten Buch-Tipps rund um urologische Themen. Im November stellen wir Ihnen einige Bücher rund um die „Männergesundheit“ und

Weiterlesen »

Newsletter-Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Patienten-Newsletter. Dieser wird jeweils zum Monatsende versandt und beinhaltet alle Top-News der vorherigen vier Wochen.

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Bestellformular

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail als Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Anschließend prüfen wir Ihre Bestellung und versenden diese innerhalb weniger Tage.

Kontakt

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Kontaktaufnahme (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).