vor 2 Wochen

Hodenkrebs: Risikofaktoren

Hodenkrebs entsteht zumeist aus den sogenannten Keimzellen, aus denen sich die Spermien bilden. Daher werden Hodentumoren oft auch „Keimzelltumoren" genannt. Bei nur ca. 7 % der Tumoren des Hodens liegen andere Tumorarten vor. 
80 % der von Hodenkrebs Betroffenen sind jünger als 50 Jahre. 
 
Eine frühe Diagnose und eine auf die individuelle Erkrankung gut abgestimmte Therapie erhöhen die insgesamt sehr guten Heilungs- und Überlebenschancen von Hodenkrebspatienten.
 
Hier erfahrt ihr mehr über die Risikofaktoren.

 

Hier findet ihr weiterführende Info zum Thema Hodenkrebs:
 
Hodenkrebs - Vorsorge
 
Müssen die Hoden bei einer Behandlung eines Hodenkarzinoms entfernt werden, haben die Patienten Anspruch auf Hodenimplantate.
 
Für junge Krebspatienten: Einfrieren von Spermien oder Eizellen ist Kassenleistung
 
Eine frühe Diagnose hilft, den Krebs besser zu behandeln.

 

Früherkennungs- bzw. Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten.

© 2022 OpenMinded Webkonzepte GmbH · Datenschutzerklärung· Impressum· FAQ
Vorsorge hier planen
nach oben
Suche nach Ärzten & Selbsthilfe-
gruppen