Für alle. Für jeden. Für uns.
Die Urologie.

Spermien schwimmen anders als angenommen

Seit über 300 Jahren ging die Wissenschaft davon aus, dass sich männliche Samenzellen ähnlich wie Aale fortbewegen. Der niederländische Wissenschaftler Antonie van Leeuwenhoek beobachtete im 17. Jahrhundert unter dem Mikroskop, dass sich Spermien wie Aale vorwärts schlängeln, indem sich ihre Schwänze in verschiedene Richtungen hin und her bewegen. Neue Bildgebungsverfahren haben diese Annahme nun widerlegt.

Wissenschaftler der britischen Universität Bristol und der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM) konnten mithilfe einer neuartigen 3-D-Mikroskp-Technik zeigen, dass die Spermienschwänze bei ihrer Fortbewegung nur in eine Richtung ausschlagen während sich ihr Vorderteil gleichzeitig in hohem Tempo um die eigene Achse dreht und damit verhindert, dass die Spermien im Kreis schwimmen. Ihre Schwimmbewegung gleiche, so die Forscher, verspielten Ottern, die sich korenzieherartig durch das Wasser drehen

Für die Fruchtbarkeits- und Reproduktionsforschung könnte diese Entdeckung wichtige neue Möglichkeiten eröffnen – auch mit Blick auf ungewollte Kinderlosigkeit, die bei der Hälfte der betroffenen Paare durch männliche Faktoren bedingt ist. Nach Ansicht der Forscher könne ihre Arbeit bei der Beurteilung der Fruchtbarkeit eingesetzt werden und wesentlich dazu beitragen, neue Werkzeuge zur Identifizierung ungesunder Spermien zu entwickeln.

Veröffentlichung der Universität Bristol

Auf der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. finden Sie weitere Informationen zur Unfruchtbarkeit beim Mann.

Verwandte Artikel

Unsere Buch-Tipps im November

Einmal im Monat versorgen wir Sie mit interessanten Buch-Tipps rund um urologische Themen. Im November stellen wir Ihnen einige Bücher rund um die „Männergesundheit“ und

Weiterlesen »

Newsletter-Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Patienten-Newsletter. Dieser wird jeweils zum Monatsende versandt und beinhaltet alle Top-News der vorherigen vier Wochen.

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Bestellformular

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail als Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).

Anschließend prüfen wir Ihre Bestellung und versenden diese innerhalb weniger Tage.

Kontakt

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus (Pflichtfelder beachten). Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Kontaktaufnahme (bitte kontrollieren Sie im Zweifel auch Ihren Spam-Ordner).