vor 3 Monaten

Kostenlose App hilft bei der Aufklärung zur Corona-Impfung bei Fachärzten

Die Corona-Impfung beschäftigt nicht nur Hausarzt-Praxen, sondern auch Fachärzte sehr intensiv.

Urologinnen und Urologen sind ebenfalls an der Impfung beteiligt. Sobald eine flächendeckende Versorgung der ortsansässigen Apotheken mit Impfstoffen gewährleistet ist, können die urologischen Praxen ihren Beitrag zur Impfung leisten.

Sie haben bereits umfangreiche Impferfahrung, denn sie impfen bereits gegen Herpes oder HPV. Unterstützung bei der Aufklärung bietet eine kostenfreie App.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Früherkennungs- bzw. Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten.

© 2021 OpenMinded Webkonzepte GmbH · Datenschutzerklärung· Impressum· FAQ
Vorsorge hier planen
nach oben