vor 7 Monaten

Hilfe erfahren bei Selbsthilfegruppen

Es ist ein Schock, wenn man mit der Diagnose einer Krebserkrankung konfrontiert wird. Nicht nur die Person selbst, sondern auch Angehörige sind natürlich betroffen. 

Informationen über den Umgang mit der Erkrankung, die nächsten Schritte oder ganz praktische Hilfe geben die vielen Selbsthilfegruppen, die es in unserem Land gibt. 

Bei Prostatakrebs beispielsweise kann der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. unterstützen. Scheuen Sie sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Das Reden selbst, das sich Öffnen, sind wesentliche Bestandteile des Heilungsprozesses, denn nur so kann eine optimale Betreuung durch Familie und Angehörige und natürlich auch durch die Urologin/den Urologen gewährleistet werden. 

Michael und Uli Roth geben Auskunft zu genau diesem Thema.  

Früherkennungs- bzw. Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten.

© 2018 OpenMinded Ges. für Projektentwicklung und Realisation mbH · Datenschutzerklärung· Impressum· FAQ
Vorsorge hier planen
nach oben