Initiatoren der Kampagne

Wir freuen uns über die Initiative der DGU für diese Kampagne und den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. 

Initiator der Kampagne ist die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. in Kooperation mit dem Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.

Ziel aller Beteiligten ist die bessere Aufklärung von Männern, Frauen und Kindern hinsichtlich der Erkrankungen des Urogenitaltraktes und der Hinweis auf Früherkennung und Vorsorge, die Leben retten kann.

Unser Dank gilt den ehemaligen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. seit 2017, Prof. Dr. med. Tilman Kälble, der die Kampagne ins Leben gerufen hat, Prof. Dr. med. Margit Fisch, aktuelle Präsidentin, dem DGU- Generalsekretär Prof. Dr. med. Maurice Stephan Michel und dem DGU-Pressesprecher Prof. Dr. med. Christian Wülfing für die Idee, die Initiative, den Input und die fachliche Beratung. Danke ebenfalls an Frau Cathrin Steiniger, Präsidentin des BvDU und dem Verband für die Unterstützung.

Ein ebenso herzlicher Dank gilt Frau Wahlers und Frau Glimm von der Pressestelle der DGU sowie der BvDU-Pressestelle für die maßgebliche Unterstützung.

Diese Initiative wäre nicht möglich ohne unsere Sponsoren, die diese Kampagne finanziell unterstützen. Eine Übersicht über die beteiligten Sponsoren und den Beträgen, mit denen diese beteiligt sind, finden Sie hier.

Früherkennungs- bzw. Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten.

© 2022 OpenMinded Webkonzepte GmbH · Datenschutzerklärung· Impressum· FAQ
Vorsorge hier planen
nach oben
Suche nach Ärzten & Selbsthilfe-
gruppen